Sonntag, 7. Dezember 2014

essence trend edition "mountin calling" Review



Vor ein paar Tagen erreichte mich eine E-Mail und ein Päckchen von cosnova. Ich durfte exklusiv für cosnova einige Produkte aus der aktuellen trend Edition "mountain calling" testen. Ihr könnt die limitierte Edition von Dezember bis Januar in vielen Drogerien bewundern.
Ich habe euch hier bereits die komplette TE vorgestellt.

Hier nun meine Testprodukte, über die ich mich wirklich riesig gefreut habe!



Cream to Powder Blush "01 Let´s climb Mount Beauty"  (Um 2,79 €)























Der "cream to powder Blush" besitzt eine kräftig rote Farbe ohne jeglichen Schimmer oder Glitzer. Bei Berührung schmilzt die Textur sanft. Die Deckkraft ist eher semitransparent, was bei solch einer Signalfarbe auch ganz gut ist.
Ich trage den Blush mit den Fingern grob auf und verblende ihn dann sorgfältig mit einer Stippling-Brush (ich verwende dafür den Make up + Concealer-Pinsel von ebelin).
Er lässt sich sehr sauber verblenden und je nach gewünschter Intensität auch gut schichten. Die Farbe zaubert einen frischen Hauch Farbe ins Gesicht, wie nach einem Spaziergang an einem kalten, klaren Wintertag. Ich bin normalerweise nicht so der Fan von Cremerouges, aber dieser hier ist wirklich nett.




Lip Balm "02 Let´s climb Mount Beauty" (Um 1,49 €)





Dieses Produkt hat mich wirklich positiv überrascht. Er ist, wie der Blush, knallrot ohne Schimmer oder Glitzer. Für einen Balm hat er eine wirklich gute Pigmentierung! Leider sollte man ihn deswegen auch nur mit Spiegel auftragen. Mal eben so während dem Laufen, geht das mit Sicherheit schief:)
Der Balm hat nur einen ganz leichten Duft und Geschmack nach Vanille, das ist jedoch wirklich sehr dezent. Von der Pflegewirkung bin ich sehr angetan! Die Lippen werden wunderbar geschmeidig und gut mit Feuchtigkeit versorgt. Allzu angegriffene und raue Lippen sollte man aber lieber nicht damit benetzen, denn die Farbe könnte sich unschön in den Fältchen sammeln.
Übrigens hinterlässt der Balm auch einen leichten Stain, sodass man auch noch länger etwas von der Farbe hat.


Nail Polish (Um 1, 59 €)

  • "01 today is fun day" - ein zartes, pastelliges Himmel- oder Babyblau, schimmer- & glitzerfrei
  • "02 we love winter Holidays" - dunkles Tannengrün mit ganz subtilem silbernem Schimmer
  • "04 snow alert" - ein strahlendes reines Weiß


von links nach rechts: 02, 04, 01


jeweils 1 Schicht lackiert
jeweils 2 Schichten lackiert


hier könnt ihr den feinen Silberschimmer erkennen
Die Lacke haben allesamt eine seht gute Deckkraft und liefern mit 2 Schichten ein gleichmäßiges Ergebnis. Das Finish ist hochglänzend. Zur Haltbarkeit kann ich noch nicht viel sagen, da ich sie noch nicht getragen habe. Die Farben sind Basisfarben, die sich perfekt für viele verschiedene Designs eignen.


Hand Balm "01 meet me @ the ski lodge" (Um 1,99 €)




  
Die Handcreme hat eine tolle Konsistenz, die wirklich sehr schnell einzieht! Der Duft ist sehr dezent. Er riecht frisch, leicht aquatisch, aber nicht zu herb. Ich mag die Creme sehr gerne, vor allem im Job macht sie sich super, weil sie keinen schmierigen Film hinterlässt. Sie spendet wirklich gut Feuchtigkeit und auch die Nagelhäute werden gut versorgt. Sie eignet sich gut für zwischendurch, abends setze ich jedoch auf reichhaltigere Cremes, damit sich meine angegriffene Haut regenerieren kann.


 2in1 Kajal Pencil "01 today is fun day" (Um 1,49 €)










Beide Seiten des 2in1 Kajals besitzen eine sehr cremige Textur und eine relativ gute Deckkraft. Die helle Seite ist ein sehr helles Eisblau, während ich die andere als sehr dunkles, rauchiges Blau bezeichnen würde. Die Farben haften ganz gut, sind aber nur bedingt wischfest.


 Eyeshadow Palette "meet me @ the ski lodge" (Um 3,99 €)








Die Palette ist für mich das Highlight meiner Testprodukte und ich hätte sie mir vermutlich auch im Laden gekauft. Allein die Verpackung ist schon mega süß! Eine Skihütte vor verschneiten Bergen im 3D-Klappkarten Design.
Dazu laden die sechs gut aufeinander abgestimmten Lidschattenfarben zu verschiedenste Make-ups ein. Alle Farben besitzen einen metallischem Schimmer.
Leider werden die Farben aufgetragen ziemlich fleckig, was ihr auf den unteren Fotos ganz gut sehen könnt.







ohne Base geswatcht

mit Base geswatcht

Hier die einzelnen Farben von links nach rechts:
  1.  helles, perliges Weiß - eignet sich gut zum Verblenden und Highlighten
  2. helles Beige mit Champagnereinschlag - ebenfalls eine gute Blende- & Highlighterfarbe
  3. kühles Nougatbraun - hat mit die beste Deckkraft von allen
  4. dunkles Tannengrün - eine recht intensive Farbe, die ich vor allem für den Außenwinkel favorisiere
  5. helles, kalkiges Blau - hat leider die schlechteste Deckkraft, wirkt selbst auf weißer Base sehr blass und fleckig, staubt stark
  6. dunkles, rauchiges Blau - für mich ebenfalls eine Farbe für den Außenwinkel, verliert auf dem Auge leider seinen tollen blauen Schimmer und wirkt eher grau

 Natürlich habe ich euch auch ein AMU mit den Produkten geschminkt.



 Verwendet habe ich:
- auf dem kompletten beweglichen Lid: Hellblau
- in der Lidfalte und im äußeren Winkel: Dunkelblau
- im Innenwinkel: Weiß
- am oberen Wimpernkranz: dunkles Kajalende
- am unteren Wimpernkranz und auf der unteren Wasserlinie: helle Kajalende
- als Base: Nyx Jumbo Eye Pencil in "Milk"


So, das war ein kleiner Einblick in den Großteil der limitierten Produkte. Wenn ich die TE im Laden entdecke, werde ich mir auf jeden Fall noch den hellen Lip Balm und den Snow Top Coat anschauen. Auch das transparente Puder hört sich recht interessant an.




Wie gefallen euch die Produkte?
Habt ihr die TE auch schon entdeckt und vielleicht auch schon ein paar Lieblinge darunter?


Kommentare:

  1. Die LE kenn ich ja noch gar nicht, finde die Handcreme am interessantesten :)

    Würd mich freuen, wenn du bei meinem Gewinnspiel mitmachen würdest!
    www.willascherrybomb.de

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Produkte, der Lipbalm hat eine tolle Farbe!

    Liebe Grüße
    Anika von Miss-Annie.de

    >Hier< kannst du diese Woche eine Tasche im Wert von 139 Euro gewinnen. Ich freue mich, wenn du vorbei schaust :-)

    AntwortenLöschen